Spanien ist ein Traumland

Dieses Land gehört zu den wunderbarsten Ländern Europas. Jedes Jahr kommen da tausende Touristen hin, um sich auf den wunderbaren Stränden und in voller Sonne erholen zu können. Dazu noch kommen wahnsinnig schöne Landschaften und Sehenswürdigkeiten, die man bei Gelegenheit besuchen kann. Somit zählt Spanien zu den wunderschönsten Ländern der Welt.

Die wunderbaren Erholungsmöglichkeiten

Auf den Kanarischen Inseln oder auf dem Festland – es werden durch Spanien zahlreiche Sehenswürdigkeiten angeboten. Beginnend mit Madrid über Barcelona bis hinunter nach Sevilla. Somit kann man die beste Reise der Welt erleben. Darum geht es wohl jedem Touristen. Deswegen bereitet die Reisebüros jedes Jahr mehrere Reiseangebote in diese Region. Man kann natürlich ebenfalls etwas selber einplanen und mit dem Auto dahin fahren. Alles liegt in den Händen des Touristen, deswegen kann man mit den schönsten Ferien im Leben rechnen. Sevilla ist beispielsweise mit seinen wunderschönen Gebäuden und der eindrucksvollen Kathedrale absolut eine Ortschaft, die in Spanien besucht werden muss. Weiter auf der Liste steht Barcelona. Diese Stadt ist grundsätzlich für die Meisterwerke des katalanischen Architekten Antonio Gaudi berühmt. Die Basilika Sagrada Familia gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Spanien, deswegen muss in Barcelona unbedingt besichtigt werden (https://www.lot.com/de/de/planen-reise). Sicherlich sollte jeder Tourist auch Madrid besuchen – die drittgrößte Stadt der Europäischen Union hat Madrid prunkvolle Kathedralen. Dazu kommen aber die eindrucksvollen Museen und Plazas. Eigentlich jede Stadt in Spanien hat eine lange Reihe von Sehenswürdigkeiten, die besichtigt werden sollten, darüber hinaus braucht man sehr viele Tage, um gesamtes Land zu besichtigen. Es kostet natürlich auch jede Menge Geld, dafür muss man sich ebenfalls vorbereiten. Ansonsten kann man das Auge mit den wunderbarsten Landschaften freuen.

Nach der Besichtigung ein wenig Erholung

Spanien StadtStadtrundfahrten freuen natürlich jeden Touristen, doch kommt endlich die Zeit, sich ein wenig zu erholen. Die wunderbaren Strände Spaniens bieten solche Möglichkeiten an. Man kann sich da auf eine Decke legen und ein Sonnenbad nehmen. Wenn man Hunger hat, kann man eine der zahlreichen Tavernen wählen, die den Strand entlang oft stehen und da die schmackhaften und bekannten spanischen Speisen und Getränke kosten. Am Abend kann man da auch ein Bierchen austrinken und mit Bekannten und Freunden die Erlebnisse des gesamten Tages einfach besprechen.